5 Gründe für einen Hochzeitsplaner

st-peter-ording-hochzeit.de auf der Messe im Nov. 2015

Bleib ruhig und hol Dir Deinen eigenen Hochzeitsplaner

5 Gründe warum Du das tun solltest?

Ein Hochzeitsplaner spart Geld! 

Oh ja das stimmt und das ist auch ein ziemlich guter Grund einen Hochzeitsplaner mit an Bord zu holen, aber dieser Hintergedanke sollte nicht dein erster Impuls sein. Hochzeitsplaner sparen Geld und Nerven aber vor allem behalten sie alles im Blick. Sie finden die besten Angebote, stellen Vergleiche an, kontrollieren die Verträge – alles wird überwacht, damit gleich gehandelt werden kann, sobald etwas aus dem Gleichgewicht gerät. Natürlich muss der Hochzeitsplaner über alle Schritte informiert werden damit der besten Ausgang auch garantiert werden kann.

 Zeit – Wo ist die denn bloß hin?

Rennt Dir die Zeit davon? Als Braut, die vielleicht sogar Mutter ist und arbeitet, da ist es schwer auch noch 100% für die Hochzeitsplanung zu verwenden. Auf so vieles muss geachtet werden – Checklisten, Etikette, Gästeliste – und alles sollte zum best möglichen und idealen Zeitpunkt passieren. Ein Hochzeitsplaner hat Erfahrung und die Checklisten im Blut, sie wissen im Schlaf wann, was erledigt werden sollte. Ich denke das ist der eigentliche Grund warum Hochzeitsplaner zur Hilfe gerufen werden- mehr noch – um Fettnäpfchen zu vermeiden. Eine Hochzeit ist eine sehr emotionale Angelegenheit, sollte etwas schief gehen, kann der Tag nicht wiederholt werden. Timing ist alles!

  Die – „Ich flippe aus“ oder „Hilfe, ich brauche Hilfe“- Phase

Du bist eine Braut oder ein Bräutigam. Ihr habt genug zu tun und vorzubereiten. Passt auch ein wenig auf Euch selbst auf. Wollt ihr nicht etwas mehr Zeit miteinander verbringen oder einfach nur entspannen? Sprecht mit einem Hochzeitsplaner, wenn Ihr nur Hilfe bei einem bestimmten Punkt der Planung braucht, kein Problem. Ein Hochzeitsplaner versteht sein Handwerk. Gerade wenn Ihr in dieser Phase seid – Vertraut mir – ich war auch eine Braut, sogar ich hatte diese Phase (mehrmals). Es ist doch fantastisch einen Anker zu haben, der mit dem Wissen und Know-how alles wieder gerade biegen kann. Als fast Ehepaar, wäre es nicht wunderbar zumindest einen Teil der Planung abzugeben und eine Paarzeit einzurichten? Nur Mut.

 Hochzeitsplaner sind doch zu unpersönlich? 

Ganz und gar nicht! Zumindest sollte es so sein. Es gibt kein vorgefertigtes Hochzeitskonzept das man abarbeiten kann, denn jedes Brautpaar ist individuell und einzigartig wie die Beziehung selbst auch. Der Hochzeitstag ist ein großer Moment der die Persönlichkeit des Paares widerspiegeln sollte. Diese Erinnerungen bleiben ein Lebenlang und sollten deshalb unglaublich sein. Ein Hochzeitsplaner konzentriert sich auf die Bedürfnisse der einzelnen Brautpaare – bei jedem Paar aufs Neue – das ist ein Teil des Jobs eines Hochzeitsplaners.

Den richtigen Hochzeits- Dienstleister für meine Wünsche finden? 

Hochzeitsplaner sind sehr gut vernetzt und kennen die Branche und weiß deshalb genau wo gesucht werden muss. Normalerweise empfiehlt der Hochzeitsplaner nur gute Netzwerkpartner mit denen er/ sie schon zusammen gearbeitet hat. Ein Planer kennt die Trends und wie man die Wünsche des Paares am besten umsetzt und wer für die Umsetzung benötigt wird. Selbstverständlich kann es auch passieren, dass ein Hochzeitsplaner jemand ’neues‘ kontaktieren muss auf Grund eines neuen Projektes, selbst dann weiß der Planer worauf geachtet werden muss. Achja vergessen wir nicht da Budget, das wird immer überwacht. Selbst die versteckten Kosten können sich vor einem Hochzeitsplaner nicht verstecken.

Selbst wenn ein Hochzeitsplaner nicht die Gesamtorganisation übernimmt, kann er/sie eine gute Hilfe sein. Zum Beispiel bei Problemherden ist es sicher von Vorteil einen Hochzeitsplaner an seiner Seite zu wissen – Dann darf der GROßE TAG genossen werden.

Freunde und Familie können eine riesige Hilfe sein, aber einen Hochzeitsplaner werden sie nicht ersetzen, denn der hat angelerntes Wissen für Euren perfekten Moment. Meist werden Trauzeugen von Hochzeitsplanern mit eingespannt, so habt Ihr mehr helfende Hände.

 

Infografik: Hochzeit in Deutschland | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista